--

 

Für Sie erreichbar von 800 bis 2000 Uhr unter

0 68 06 / 95 31 61 bzw. 01 70 / 5 65 20 55 

Messiewohnung / Messiehaus

Messiesyndrom

Messies sind Menschen, die sich aufgrund einer seelischen Überlastung von diversen Dingen – seien sie auch noch so unbrauchbar – nicht trennen können. Dadurch ist es ihnen nicht möglich, ihre Umgebung ordentlich zu halten oder alltägliche Aufgaben und/oder Arbeiten zu bewältigen. So verlieren diese schnell den Überblick über die vorhandenen Sachen und „vermüllen“ zusehends. Dabei ist dieses Phänomen nicht nur in den unteren Kreisen der Gesellschaft angesiedelt. Auch führende Persönlichkeiten leiden an solch einer Erkrankung. Dabei entsteht nicht selten Gefahr für Leib und Leben. Denn durch das Ansammeln von Müll entstehen meist nicht nur unangenehme Gerüche; auch Bakterien und sonstige Krankheitserreger, aber auch Ungeziefer bilden sich in solchem Unrat besonders gern. Aber nicht nur der Betroffene selbst leidet unter diesem Umstand. Auch auf Angehörige wirkt diese Situation oftmals sehr belastend.

 

Unser Service

Wir helfen Ihnen schnell und diskret bei der Entsorgung nicht mehr benötigten Unrates und sortieren bei Bedarf noch brauchbare Gegenstände aus, um die Wohnverhältnisse des Betroffenen in einen ordentlichen Zustand zurückzuführen. Dokumente, Schmuck etc. übergeben wir an den Eigentümer bzw. Betreuer oder Verwalter. Unsere Angestellten sind auf die Entrümpelung und Reinigung solcher Wohnungen oder auch Häuser spezialisiert. Innerhalb weniger Tage räumen wir Wohnungen oder komplette Häuser, reinigen diese und beseitigen auch durch von uns eingesetzte Geruchsneutralisatoren  verbliebene Gerüche. Vertrauen Sie auf ein Team mit jahrelanger Erfahrung im Bereich von Messiehaushalten, bei dem Diskretion eine Selbstverständlichkeit ist. Da unsere Fahrzeuge keinerlei Werbung tragen, ist auch für dritte Außenstehende nicht erkennbar, worin genau unsere Dienstleistungen bestehen. Informationen oder Auskünfte geben wir nicht an Dritte weiter. Darauf geben wir Ihnen unser Wort!

 

Haben Sie sich selbst erkannt?

Sollten Sie für sich selbst erkannt haben, am Messiesyndrom zu leiden, scheuen Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Denn aus unserer Erfahrung wissen wir, dass Sie kein Einzelfall sind. Wir entsorgen nicht mehr verwendbare Gegenstände fachgerecht, entsorgen Dinge, wie beispielsweise alte Zeitschriften oder Lebensmittelreste, die sich über Jahre angesammelt haben, und reinigen Ihre Wohnung/Ihr Haus anschließend sorgfältig. Sollte sich nach Abschluss unserer Arbeiten herausstellen, dass Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten erforderlich sind, stehen wir Ihnen zu deren Behebung selbstverständlich ebenfalls gerne zur Verfügung. Auch wenn sich danach ein ungutes Gefühl einstellen sollte, werden Sie bald merken, dass sich dieses legt und Sie stolz darauf sein werden, diese überfällige Aufgabe erfolgreich beendet zu haben.

Sollte sich der Zustand dennoch wieder verschlechtern, stehen wir Ihnen mit unseren Dienstleistungen auch für diesen Fall gerne wieder zur Verfügung. Scheuen Sie nicht, sich erneut professionelle Hilfe bei der Beseitigung angesammelter Gegenstände zu holen.

 

 

 

Rückrufservice

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Thorsten Kartes Entsorgung

Engelfanger Straße 6
66346 Püttlingen

Telefon: 0 68 06 - 95 31 61
Mobil:  01 70 - 5 65 20 55

-

-

 Für Sie erreichbar von 800 bis 2000 Uhr
unter 0 68 06 / 95 31 61 bzw.
01 70 / 5 65 20 55 

Thorsten Kartes Entsorgung

Engelfanger Straße 6
66346 Püttlingen

Telefon: 0 68 06 - 95 31 61
Mobil:  01 70 - 5 65 20 55